Interview mit Modefilialist Backyard: Einsatzplanung auf den Punkt

Modefilialist Backyard

Interview mit Modefilialist Backyard: Einsatzplanung auf den Punkt

Interview mit Modefilialist Backyard: Einsatzplanung auf den Punkt 1024 683 Personalplanung im Handel: SEAK Software GmbH

„Informationstechnologie unterstützt bei der Entwicklung schlanker Prozesse im Handel und macht diesen zukunftsfit.“ Das sagt Ali Ghiassi, Inhaber des Modefilialisten Backyard mit Geschäften in Hamburg, Hannover, Dortmund und Münster sowie einem Online-Shop. Der Unternehmer verweist dabei auf bemerkenswerte Erfolge im Bereich der Einsatzplanung und Filialsteuerung nach Einführung der Software des Systemanbieters SEAK, Reinbek. Fragen an den Handels-Profi.

Warum ist eine gute Softwarelösung im Bereich Personaleinsatzplanung so wichtig für Unternehmen im Handel, die nachhaltig wachsen wollen?

Ali Ghiassi: „Weil bei vielen Modehändlern der Anteil der Aushilfskräfte und der damit verbundene Verwaltungsaufwand groß sind. In Zeiten weiteren Wachstums darf dies nicht zum Problem werden.“

Für welchen Zeitraum sehen Sie sich nun gut aufgestellt?

Ghiassi: „Wir haben mit diesen Investitionen optimale Voraussetzungen für die kommenden zehn bis 15 Jahre geschaffen.“

Die Software zur Personaleinsatzplanung ist seit März 2016 im Einsatz. Wie fällt Ihre Zwischenbilanz aus?

Ghiassi: „Schon jetzt ist klar erkennbar, dass wir mit der SEAK-Software eine Reduzierung der Personalkostenquote erreichen werden. Einerseits ist es uns gelungen, durch einen intelligenten Personaleinsatz, basierend auf Vorschlägen der Systems, Frequenzspitzen besser auszunutzen. Andererseits konnten wir nach eingehender Datenanalyse den Personaleinsatz in den ersten und letzten Stunden der Öffnungszeiten ohne Umsatzeinbußen reduzieren.“

Was schätzen Sie an dem System besonders?

Ghiassi: „Die besonders detaillierte und realistische Umsatzplanung, die eine Personalplanung auf den Punkt ermöglicht. Die Mitarbeiter sind dann auf der Fläche, wenn die Kunden es auch sind.“

Gab es nach Einführung der Software so etwas wie überraschende Erkenntnisse?

Ghiassi: „Ja, beim Thema Fehlzeiten. Diese Quote war bei uns sehr hoch. Wir hatten den Überblick verloren. Dank der Softwarelösung haben wir wieder Transparenz und können darauf reagieren.“

Transparenz per Mausclick soll Ihnen ja auch das Analyse-Tool Team Performance Monitor (T.P.M.) von SEAK bringen. Was leistet das System im Kern?

Ghiassi: „Es fügt vorhandene Daten aus Warenwirtschaft, Zeitwirtschaft, Personalplanung und Besucherzählern auf völlig neue Weise zusammen und ermöglicht so per Mausclick ein präzises Bild über die aktuelle Situation im Vergleich zu Zielen und Vergangenheitsdaten. Auch die Entwicklung unterschiedlicher Angebotsbereiche wird auf diese Weise dargestellt. Hinweise auf die Ursachen auffälliger Abweichungen wie zum Beispiel eine personelle Unterbesetzung oder rückläufige Besucherzahlen werden gleich mit geliefert. Außerdem berechnet das System Potenziale bei Leistungskennziffern in Abhängigkeit von der Mitarbeiterzahl auf der Fläche.“

Welche Kennzahlen innerhalb der T.P.M.-Analysen sind für Sie besonders wichtig?

Ghiassi: „Neben der Entwicklung des Durchschnittsbons vor allem die Conversion Rate. Sie gibt uns unabhängig vom Umsatz Auskunft darüber, ob unser Konzept angenommen wird. Eine solche Analyse kannten wir bislang nur aus dem Online-Geschäft. Wir werden Zahlen des T.P.M. künftig zudem als objektive Daten in Mitarbeitergespräche einfließen lassen, in denen es um die Optimierung der Beratungsqualität geht.“

Auf das System lässt sich auch mobil zugreifen. Nutzen Sie das?

Ghiassi: „Ja, per Smartphone. Der Überblick, den mir diese Software ortsunabhängig bietet, ist unerreicht schnell. Mittlerweile kann ich den Leistungsstand der Filialen besser einschätzen als die Filialleiter selbst.“

Modefilialist Backyard

Über Backyard

Als Modefilialist im Bereich Streetwear betreibt Backyard derzeit Filialen am Firmensitz in Hamburg sowie in Hannover, Dortmund und Münster. Auch online ist das gesamte Sortiment verfügbar. Als Multilabelanbieter setzt man auf Marken wie Carhartt, Iriedaily, Armedangels, Minimum, Revolution, Cleptomanicx, Wemoto, MbyM und viele mehr. Das Markenportfolio steht für Mode und Individualität abseits vom Massenkonsum. Anspruch ist es, nicht nur Produkte zu verkaufen, sondern die Geschichten hinter Produkten und Marken sowohl in den Filialen als auch im Online-Shop zu erzählen. Neben einem ausgeprägten Servicegedanken ist dies das eigentliche Erlebnis, das man den Kunden bieten will. www.backyard-shop.de

Modefilialist Backyard

Über SEAK

SEAK Software ist ein Systemhaus für Einsatzplanung und Zeitwirtschaft aus Reinbek bei Hamburg. Zu den Kunden gehören sowohl Global Player als auch lokal und regional agierende Fachhandelsformate. SEAK steht für ein ganzheitliches Komplettpaket aus Handelsberatung, Softwaretraining und -einführung sowie zuverlässige technische Unterstützung. Angesprochen werden Unternehmen aus dem Mode-, Sport- und Schuhhandel. Auch in Bäckereien, Fachmärkten, im Lebensmittelbereich und in Kinos werden SEAK-Lösungen mit großem Erfolg eingesetzt. Aufgrund seiner herausragenden Beratungsleistung wurde SEAK als einziges Unternehmen aus den Bereichen Einsatzplanung, Zeitwirtschaft und Performance Management vom Bundesverband des Deutschen Textileinzelhandels zum „Kompetenzpartner“ ernannt. Für die Bereiche Einsatzplanung und Zeitwirtschaft/Zutrittskontrolle hat SEAK nach gründlicher Prüfung der verschiedenen Anbieter durch Europas größte Verbundgruppen für Textil- und Schuhmode – KATAG und ANWR – die alleinige Verbandsempfehlung für die jeweiligen Anschlusshäuser erhalten.

Das Interview führte Handelsjournalist Bruno Reiferscheid.

Mehr Informationen für Sie:

Fotos © Backyard

Ihr Name *

Firma *

E-Mail *

Ihre Nachricht *


Freiwillige Angaben


Die folgenden Angaben sind freiwillig. Diese Angaben helfen uns, besser auf Ihre Anfrage einzugehen und sie zielgerichtet zu beantworten.


Ich bin an folgenden Themen interessiert:
ZeitwirtschaftPersonalbedarfsplanungPersonaleinsatzplanungMobiler DienstplanTeam Performance MonitorZutrittskontrolle

Branche

Anzahl MitarbeiterInnen

Anzahl Filialen / Niederlassungen


Wünschen Sie einen Rückruf?


Ja, bitte rufen Sie mich zum folgenden Zeitpunkt an:
HeuteMo.Di.Mi.Do.Fr.VormittagNachmittag

Telefon